Li-Ion Akkus für Flurförderfahrzeuge von Hellpower
Blog
2 Minuten Lesezeit (313 Worte)

Li-Ion Akkus für Flurförderfahrzeuge von Hellpower


Im Bereich der fahrerlosen Transportsysteme und speziell in der Kategorie der Flurförderfahrzeuge ist es wichtig, dass durch die Automatisierung des Lagersystems und der Fördertechnik das Gesamtsystem zuverlässig und prozesssicher läuft. Das Energiekonzept und die optimale Energieausnutzung haben hier eine besonders große Relevanz, da es im Logistikbereich betriebsbedingt zu Zyklusschwankungen und einem unterschiedlichen Materialfluss kommen kann. Dadurch entsteht oft ein Schicht- bzw. Taktbetrieb, welcher für das Energiemanagement eine spezielle Herausforderung darstellt.


Die zuverlässigen Flurförder-Lithium-Akkus von Hellpower eignen sich optimal für den Einsatz im Schicht- bzw. Taktbetrieb eines neu geplanten bzw. bestehenden fahrerlosen Transportsystems als Ersatz für herkömmliche Akkus. Im Schicht- und Taktbetrieb kommt es vermehrt zu Pausen und Stillstandszeiten, welche für Schnell- und Zwischenladungen mit den Hellpower Ladegeräten genutzt werden können – hierdurch kann rund um die Uhr ein flexibler und störungsfreier Betrieb gewährleistet werden.


Unsere Flurförder-Lithium-Akkus eigenen sich zum Transport schwerer Lasten zum Beispiel im innerbetrieblichen Schwerlasttransport und werden in akkubetriebenen Transportsystemen eingesetzt. Zwei unserer FLA 24V/60Ah Akkus bewegen bis zu 40 Tonnen bei minimalem Platzbedarf und hoher Energiedichte. Die volle Leistung von 60 Ah kann sowohl beim Anfahren als auch bis zum Ende bei reduzierter Ladekapazität gewährleistet werden.


Die Lieferung der Akkus wird durch 2 Standard-Ladegeräte ergänzt, welche eine Ladezeit von 12 Stunden aufweisen. Die durchgängige Betriebszeit ohne Zwischenladungen beträgt je nach Last, Anfahr- und Stoppvorgängen 60 – 90 Minuten. Lithium-Akkus sind im Fehlerfall unkritisch und weisen keinen Memory-Effekt auf. Der Akkuwechsel kann durch ein Stecksystem auch unter Last durchgeführt werden.


  Hellpower bietet verschiedene Zusatzoptionen an:

  • 1 Satz Wechsel-Akkus1 Schnell-Ladegerät mit einer Ladezeit von maximal 4-5 Stunden
  • (Minderung der Akku-Lebensdauer kann nicht ausgeschlossen werden)
  • Separates Netzgerät für permanente Stromversorgung mittels Kabel

Durch das perfekt aufeinander abgestimmte Gesamtsystem aus Akku, Ladegerät und Beratung wird eine hohe Performance für maximale Effizienz in Ihrem Lager garantiert. Durch die Anpassung an Ihre individuelle Projektanfrage wird die bestmögliche Energieausnutzung, Handhabung und Sicherheit gewährleistet.
Die Fachbegriffe eines Akku-Designers (Part 2)
 

Wir haben genug Energie, um Sie persönlich zu beraten.


Hellpower Energy e.U.
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 5
3464 Hausleiten Austria

T: +43 1 229 73 39
F: +43 1 253 30 33 2747
E: office(at)hellpower.at